Smart4Grass
Innovative Grünlandpflege


Präzise düngen und säen.





Auch bei der Grünlandbewirtschaftung kann die moderne Elektronik das System ”Pi mal Daumen“ ablösen. Denn die teilflächenspezifische Grünlandpflege verspricht, wie im Ackerbau, einen präziseren Einsatz von Saatgut und Dünger.
Smart4Grass ist ein gemeinsames Projekt der Unternehmen düvelsdorf, Planterra, FarmFacts und Fritzmeier und besteht beim Feldeinsatz aus dem Pflanzensensor Isaria, der Kombination aus GREEN.RAKE expert und TERRA.ROLLER sowie der Säeinheit mit SEED.CON-Steuerung.
Während der  Grünlandnachsaat regelt der Pflanzensensor die Saatgut-Dosierung entsprechend der Pflanzendichte. Die Beratung, Kombination mit Satellitendaten, Planung, Abwicklung und Dokumentation erfolgt mit den Modulen der FarmFacts. So kann die Maßnahme auch einfach in Ihrem Ergebnis visualisiert werden. Durch die Automatisierung wird der Fahrer entlastet, und das Saatgut effizienter ausgebracht. Diese permanente Verjüngung des Grasbestandes verbessert den Ertrag und erhöht so die Grundfutterqualität.


Vorteile:

  • Teilspezifische Dosierung des Saatguts
  • Konstant optimale Ausbringung der Grassaat über den gesamten Arbeitseinsatz
  • Entlastung des Fahrers



Zurück