Maisschiebeschild

Das Verteilen und Verdichten des Futters bei der Maisernte ist ein wichtiger Faktor und muss auch bei der heutigen hohen Schlagkraft der Häckselkette gewährleistet werden.

Vorderansicht
Rückansicht


Hier zeigt das Düvelsdorf Maisschiebeschild seine Stärken, weil sein hohes Eigengewicht von 850 kg eine zusätzliche Ballastierung des Walzschleppers ermöglicht und es besonders durch seine robuste und schwere Bauweise auch für große Schlepper geeignet ist.

Mit einer Arbeitsbreite von 3,00 Metern wird die zulässige Transportbreite bei Fahrten auf öffentlichen Straßen eingehalten. Das Schild ist geeignet für den 3-Punkt-Anbau KAT 2 und KAT 3 in der Front- oder Heckhydraulik. Das Schild mit 3,70 m Breite ist durch seine Dimensionen nur für den innerbetrieblichen Einsatz vorgesehen.

  • 3-Punkt-Anbau: KAT 2 und KAT 3
  • Robust und schwere Bauweise
  • Breite: 300 + 370 cm
  • Tiefe: 60 cm
  • Höhe: 120 cm
  • Tiefe Seitenwand: 45 cm
  • Seitliche Sichtschlitze im Schild zur besseren Übersicht des Arbeitsbereiches
  • Gewicht: 630 + 725 kg
  • Mit Zugöse

 

Bezeichnung kg WG Art.-Nr.
Maisschiebeschild DMS 3,00 m 630 29 20300
Maisschiebeschild DMS 3,70 m 725 29 20370

 

Video: Maisschiebelschild

 

Zurück